Wertfrei zuhören, Probleme erfassen, gemeinsam Lösungen erarbeiten - Therapie ist mehr als begleitete Konversation.

In meiner therapeutischen Arbeit verbinde ich Gesprächstherapie mit unterschiedlichen Therapiemethoden, je nach Ihrem persönlichen Anliegen. Alle angewendeten Methoden haben eines gemeinsam: Sie regen den Selbstheilungsmechanismus an und dienen der Persönlichkeitsentwicklung und -stärkung.

1

Systemische Therapie
(Voice Dialogue)

Der Dialog mit den inneren Stimmen (nach Hal und Sidra Stone) ist eine anerkannte Methode zur Erweiterung unseres Bewusst­seins und zur Persönlich­keits­entwicklung. Bereits wenige Sitz­ungen und die Begegnung mit inneren Teil­per­sönlich­keiten, kön­nen gewohnte Verhaltens­muster verändern und bei Ab­hängig­keiten, Zweifeln, Ängsten, Burnout und der Suche nach den ei­genen Lebens­wünschen helfen.

2

Gestalttherapie
(Katathymes Bilderleben)

(griechisch: kata = gemäß, thymus = Seele) Diese Methode ist ein tiefen­psychologisch, fundiertes Verfahren nach Dr. Hanscarl Leuner. Die Entdeckungsreise in die innere Bildwelt hilft bisher unbekannte Zusammen­hänge zu verstehen. Innere Bilder sind die Sprache der Seele. Sie lernen zu spüren, was gut für Sie ist, was Sie für sich tun können und wie Sie das Erlebte sinnvoll in den Alltag integrieren können.

3

Körperorientierte Psycho­therapie
(Focusing)

Die innere Stimme drückt sich in Körpergefühlen aus. Beim Focusing arbeiten wir mit der Resonanz des Körpers auf offene Fragen sowie akute Probleme und Themen. Das Körpersignal ist der Wegweiser in unbewusste oder verdrängte Situationen und führt zu tiefen Einsichten, die sich positiv auf das Lebensgefühl auswirken.

4

Arbeit mit dem
inneren Kind

Diese Therapieform hat das Ziel Gefühlsanteile wahrzunehmen, anzunehmen und zu integrieren. Dies können sowohl ver­dräng­te, schmerz­hafte Gefühle sein, aber auch ver­dräng­te Be­dürf­nis­se, die wir nicht leben. Das "innere Kind" ist die Schlüs­sel­figur zu einer inniger­en und liebe­volleren Beziehung zu uns selbst und damit auch zu anderen.

5

Ressourcen-orientierte
Verfahren

Damit schaffen wir Ihrer Seele einen geschützten Raum um Er­lebtes zu verarbeiten. Zusätzlich lernen Sie, in prob­le­matisch­en Situationen des täglichen Lebens Ihre Gefühle, Gedanken und Wahrnehmung auf das Positive zu richten.

6

The Work
(nach Byron Katie)

Hier zeigt sich ein sehr machtvoller Weg zur Überprüfung unser­er Gedanken. "The Work" ist ein Prozess, der den Verstand reinigt und Klarheit verschafft. Es ist einfach anzuwenden und kann zu einem Leben in Freiheit und Freude führen.